Mündige Kunden durch assistiertes Empowerment!

Mündige Kunden?

Einerseits schon oft gehört: Die Kunden haben ja kein Verständnis für unsere Produkte. Sie wissen ja gar nicht, wieso unsere Produkte besser sind. Immer ist nur der Preis im Vordergrund, aber über die Produktlebensdauer sind wir sogar günstiger als der ganze billige Schrott.

Mündige Kunden!

Andererseits schon oft gelesen: Im Zeitalter der Digitalisierung und des Informationsüberflusses sind Kunden mündiger und anspruchsvoller als je zuvor. Sie haben Zugang zu einer Fülle von Informationen und Werkzeugen, die es ihnen ermöglichen, informierte Entscheidungen zu treffen und ihre Bedürfnisse selbstbewusst zu artikulieren.

Ist beides richtig? Wenn ja, wie passt das nun genau zusammen? Die Erfahrung zeigt: beides ist richtig. Dennoch sind beide Annahmen viel zu kurz gegriffen! Ja, das Empowerment findet wirklich statt, also mehr oder weniger. Die Informationsbeschaffung im Vorfeld eines Kaufvorgangs ist von Kunden zu Kunden sehr unterschiedlich und reicht von passiver Berieselung bis hin zu aktiver Recherche. Es heißt also herauszufinden, was die Mermale mündiger Kunden sind.

Was sind mündige Kunden?

Mündige Kunden sind Kunden, die über das Wissen, die Fähigkeiten und die Werkzeuge verfügen, um informierte Entscheidungen zu treffen und aktiv am Marktgeschehen teilzunehmen. Sie lassen sich eben nicht nur berieseln, sondern agieren als eigenständige Akteure, die ihre Bedürfnisse und Präferenzen klar kommunizieren und aktiv nach Produkten bzw. Lösungen und Informationen dazu suchen.

Die Merkmale mündiger Kunden:

  • Mündige Kunden recherchieren aktiv Produkte und Dienstleistungen, vergleichen Preise und Bewertungen und treffen informierte Kaufentscheidungen.
  • Sie haben höhere Erwartungen an die Qualität, den Service und die Erfahrung, die sie von Unternehmen erwarten, und sind bereit, diese zu kommunizieren und einzufordern.
  • Mündige Kunden sind bereit, mit Unternehmen in einen Dialog zu treten, Feedback zu geben und ihre Meinungen und Erfahrungen öffentlich zu teilen, sei es über soziale Medien, Bewertungsplattformen oder direkte Kontaktkanäle.
  • Sie nehmen ihre Rolle als aktive Teilnehmer am Marktgeschehen ernst und sind nicht bereit, sich von Unternehmen bevormunden zu lassen, sondern fordern Transparenz, Fairness und Respekt ein.

Doch selbst wenn all diese Merkmale eines mündigen Kunden zutreffen, ist nicht gesagt, dass man als Kunde auch die richtigen Informationen findet bzw. die richtigen Schlüsse daraus für die Kaufentscheidung zieht.

Was lernt man als Unternehmen daraus?

Das Empowerment der Kunden muss aktiv unterstützt werden! Es reicht nicht, einfach nur eine Webseite mit Informationen zu den Produkten bereitszustellen. Man muss permanent daran arbeiten, seine Kunden auf unterschiedlichen Ebenen und Kanälen mit den entsprechend wichtigen Informationen zum Kaufentscheidungsprozess zu versorgen! Wenn man schon weiß, welche Informationen den Kunden für eine Kaufentscheidung für das eigene Produkt fehlen, wieso kommuniziert man es dann nicht aktiv?

Diese zunehmende Mündigkeit der Kunden hat ebenso tiefgreifende Auswirkungen auf Unternehmen und deren Geschäftsmodelle. Unternehmen müssen sich an die veränderten Erwartungen und Verhaltensweisen der Kunden anpassen und eine kundenorientierte Strategie entwickeln, die auf Transparenz, Engagement und Kundenbindung basiert. Sie müssen bereit sein, auf Kundenfeedback zu reagieren, ihre Produkte und Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern und eine positive Kundenerfahrung zu bieten, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Um die Eingangfrage „Mündige Kunden: Traum oder Realität?“ zu beantworten: Mit assistiertem Empowerment für Kunden kann man sehr viel erreichen und es gibt so viele Möglichkeiten von Social Media Kanälen bis hin zu Webinaren oder Training- bzw. Schulungsveranstaltungen. Wichtig in diesem Zusammenhang ist eine generell kundenorientierte Unternehmensstrategie und Unternehmenskultur, die den Kunden mit seinen Wünschen und Bedürfnissen nicht nur fördert sondern auch ernst nimmt und das Kundenfeedback als Chance für Verbesserungen im Unternehmen erkennt.

Sehr gerne unterstützen wir sie und ihr Unternehmen bei der Umsetzung ihres Ansatzes zur Förderung von mündigen Kunden durch assistierten Empowerment. Erfahren sie hier mehr über unsere Leistungen im Bereich der Vertriebsoptimierung. Kontaktieren sie uns einfach und

Ähnliche Beiträge